Zubehör – Kanal- und Rohrreinigung

Zum Einsatzgebiet von Rohrreinigungsschläuchen, bestückt mit Rohrreinigungsdüsen, gehören die Unterhaltsspülungen, sowie die Beseitigung von Schlammablagerungen und Verstopfungen in Rohren und Kanälen.

Es ist sinnvoll bereits vor dem Einsatz einige Punkte abzuklären. Kenntnis über folgende Punkte sind bei der Vorbereitung hilfreich:
▪ Leitungsverlauf ▪ Innendurchmesser des zu bearbeitenden Rohrs oder Kanals ▪ Materialqualität des zu bearbeitenden Kanals ▪ Art der Verunreinigung im Rohr ▪ Beabsichtigte Spülrichtung → Es ist zu empfehlen, gegen die Flussrichtung zu arbeiten ▪ Steigung des zu bearbeitenden Kanals ▪ Zugangsmöglichkeiten zum Kanal
 
1 bis 11 (von insgesamt 11)
Durch die nach hinten gerichteten Wasserstrahlen, verfügen die Kanalreinigungsdüsen über eine hohe Zugkraft. Dank der kurzen Bauweise sind die Düsen extrem bogengängig. Die Düsen werden jeweils mit oder ohne Frontstrahl angeboten. Um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, werden die Düsen aus verschleißfestem Edelstahl mit hoher Wandstärke hergestellt.